Interkultureller Mediendialog der NdM Rhein-Main zu Gast bei FUNK

07Feb2018

Interkultureller Mediendialog der NdM Rhein-Main zu Gast bei FUNK

Thema: Wie schaffen wir mehr Vielfalt in den Medien?

 

Die Rundfunkprogramme sollen laut Staatsvertrag zur Darstellung der Vielfalt im deutschsprachigen Raum beitragen. Deutschland wird immer interkultureller, immer vielfältiger. Diese vielfältigen Perspektiven fehlen aber oftmals in den Redaktionsräumen. Sowohl inhaltlich als auch personell.

Nun wird der Rundfunkstaatsvertrag neu verhandelt und eine Frage ist: sollten mehr Verpflichtungen bezüglich Vielfalt in den Staatsvertrag aufgenommen werden?

Hierüber diskutieren wir am 22. Februar mit Staatssekretärin Heike Raab, Verantwortliche der Landesregierung Rheinland-Pfalz für Medien und Digitales; Rheinland-Pfalz hat den Vorsitz in der Rundfunkkommission der Länder.

Wir treffen uns bei FUNK – dem Jugendangebot von ARD und ZDF. Florian Hager, der Programmgeschäftsführer, erzählt, wie es bei FUNK mit der Diversität im Programm und beim Personal klappt und warum. Wäre FUNK ein Vorbild für die Zukunft?

Wann? Donnerstag 22. Februar 2018, um 18.30 Uhr

Wo? FUNK -funk – das Content-Netzwerk von ARD und ZDF
Bonifazius-Türme / Turm A, Rhabanusstraße 3, 55118 Mainz
https://www.funk.net/

Anmeldungen bitte bei erhardbrunn@web.de

Der Interkulturelle Mediendialog ist eine Kooperation von:

Evangelische Kirche in Hessen und Nassau, Haus am Dom/Bistum Limburg und Neue Deutsche Medienmacher.

Categories

Comments