Stellvertretende*r Projektleiter*in ab 01.02.2021 gesucht

21Dez2020

Stellvertretende*r Projektleiter*in ab 01.02.2021 gesucht

Zur Verstärkung des Teams der Neuen deutschen Medienmacher*innen in Berlin suchen wir eine*n

Stellvertretende*r Projektleiter*in (w/m/d)

Die Neuen deutschen Medienmacher*innen (NdM) sind die größte bundesweite Organisation von und für Journalist*innen mit Migrationshinter- und -vordergrund. Wir setzen uns dafür ein, dass sich die Vielfalt der Einwanderungsgesellschaft in der Berichterstattung und in den Redaktionsräumen der deutschen Medien wiederfindet.

Deshalb unterstützen wir seit 2010 mit unserem Mentoringprogramm Nachwuchsjournalist*innen mit Einwanderungsgeschichte auf ihrem Weg in die Medien. Zugleich sind wir gefragte Ansprechpartner*innen für Medienhäuser und journalistische Ausbildungsstätten, die ihre personelle Vielfalt stärken wollen. Die Expertise des Mentoringprogramms mündet nun in ein neues, gemeinnütziges Projekt mit dem Titel „Vielfalt stärken. Diversity-Kompetenz im Journalismus schaffen und sichtbar machen“. 

Für dieses Projekt suchen wir ab 1. Februar 2021 bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n stellvertretende*n Projektleiter*in in Teilzeit (mindestens 40%), befristet bis zum 30. Juni 2022.  

Wir bieten Ihnen:

  • enorm abwechslungsreiche Arbeit mit hoher Eigenverantwortung,
  • spannende Einblicke und Engagement in aktuellen journalistischen Fragen der Einwanderungsgesellschaft,
  • die Chance, junge Talente zu entdecken, aufzubauen und gezielt zu fördern,
  • eine feste Teilzeit-Stelle (mindestens 40%/16 Std./Woche) mit angemessener Vergütung,
  • Laufzeit: Ab sofort bis 30. Juni 2022
  • bei flexibler, familienfreundlicher Arbeitszeit.

Ihre vielfältigen Aufgaben:

  • Mitarbeit für das Projekts „NdM-Vielfalt stärken“
  • Akquise sowie Begleitung und Beratung von Mentees und ehrenamtlichen Mentor*innen
  • Beratung von Verantwortlichen in journalistischen Ausbildungsstätten und Redaktionen
  • Veranstaltungsorganisation und -durchführung
  • Konzeption von Weiterbildungsseminaren für Redaktionen
  • Texten für interne und externe Kommunikation (Website, Flyer, sonstige Projektveröffentlichungen)
  • Verantwortliche Öffentlichkeitsarbeit des Projekts und der NdM

Von Ihnen wünschen wir uns:

  • die Identifikation mit unseren Werten und Vereinszielen,
  • analytisches und wirtschaftliches Denken sowie effektives und gut organisiertes Arbeiten bei ausgeprägtem Verantwortungsbewusstsein,
  • den Herzenswunsch, die Diversität in der Medienbranche zu erhöhen,
  • eine hohe Diversity-Kompetenz und einen reflektierten Umgang mit Diskriminierungserfahrungen,
  • sicheres Auftreten, Eloquenz und Humor.

Fachliche Anforderungen:

  • Berufserfahrung im Journalismus, in Redaktionen und in der Projektarbeit
  • Berufserfahrung als Referent*in zu journalistischen Themen und sehr gute Kenntnisse zum Thema diskriminierungsarme Medienberichterstattung
  • Erfahrung im Bereich Diversity Beratung oder Diversity Management
  • Berufserfahrung im Projektmanagement und Budgetverwaltung
  • Erfahrung in der Veranstaltungsorganisation
  • Ein breites Netzwerk und belastbare Kontakte in die Medienbranche und in die (post) migrantischen Communities
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office und Typo 3

Um Chancengerechtigkeit zu fördern, führen wir bei den NdM anonymisierte Bewerbungsverfahren durch. Die Einladung zum Vorstellungsgespräch erfolgt somit ausschließlich auf Grund Ihrer Qualifikationen und Ihrer Eignung für die Stelle.

Wir können Ihre Bewerbung nur dann berücksichtigen, wenn sie im anonymisierten Verfahren eingereicht wurde. Bitte benutzen Sie deshalb nur das verlinkte Bewerbungsformular. Einfach runterladen, ausfüllen und per E-Mail an diese Adresse senden: bewerbung@neuemedienmacher.de

 

Bewerbungsformular (DOC)

 

Bewerbungsschluss ist der 22.01.2021.

Bewerbungen von Menschen mit internationaler Geschichte sind selbstverständlich ausdrücklich erwünscht.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören!

Categories

Comments