NdM-Salon: Geschlossene Gesellschaft in der Chefredaktion

16Mai2020

NdM-Salon: Geschlossene Gesellschaft in der Chefredaktion

In unserer wissenschaftlichen Untersuchung gibt es endlich frische Erkenntnisse über die Vielfalt – oder besser: die Homogenität von Medienpersonal in deutschen Redaktionen.
Hier geht’s zum Bericht über Diversity im Journalismus in Deutschland.

Wir laden herzlich ein, mit uns darüber zu diskutieren, im:

Hintergrundgespräch über Diversity im Journalismus – nur für NdM-Mitglieder – zu den NdM-Untersuchungsergebnissen und zur Lage in Euren Redaktionen.

WANN: AM DIENSTAG, 19. MAI, 19-21 UHR

WO: Im Internet –Teilnahmedaten fürs NdM-Meeting mit Zoom gibts nach der Anmeldung.

MODERATION: Ferda Ataman (NdM-Vorsitzende)

INPUTS: Konstantina Vassiliou-Enz (NdM), Prof. Dr. Christine Horz (TH Köln), Hristio Boytchev (freier Wissenschaftsjournalist)

Viele von Euch haben bei uns intensiven Gesprächsbedarf angemeldet und möchten sich mit gleichgesinnten NdM-Kolleg*innen über das Thema Vielfalt beim Medienpersonal austauschen – und wir freuen uns sehr darauf, genau das mit Euch zu tun.

Am Montag, 11. Mai, haben wir zur Veröffentlichung unserer Untersuchung ein Online-Pressegespräch geführt (hier als Video), an dem 90 (!) Kolleg*innen teilgenommen und viele auch berichtet haben. Kommenden Dienstag wollen wir uns aber mit Euch die Zeit nehmen, unsere Ergebnisse in vertrauter Runde zu vertiefen und über weitere Pläne zu diskutieren.

Wer teilnehmen möchte, bitte per E-Mail anmelden: anmeldung@neuemedienmacher.de

Einfach Euren Namen angeben, fertig!

Wir melden uns bei Euch mit allen Teilnahme-Infos zurück und freuen uns sehr darauf Euch zu sehen und zu hören!

Categories

Comments