Wie Medien Meinung machen – Teil III Rassismus gegen Sinti und Roma

28Apr2014

Wie Medien Meinung machen – Teil III Rassismus gegen Sinti und Roma

Neue deutsche Medienmacher und August Bebel Institut laden herzlich ein zur Diskussion:

Am Di 25. Februar, 18–21 Uhr

Im August-Bebel-Institut, Galerie Müllerstraße 163, 13353 Berlin (S+U Wedding)

In den vergangenen Monaten verbreitete die Presse erneut rassistische Bilder über Sinti und Roma – mit Berichten über vermeintliche Einwanderungswellen und Kinderhandel. Wie und warum entstehen solche Bilder? Warum bekommen wir die Falschmeldungen, nicht aber deren Korrekturen mit? Mit einer Medienanalyse liest der Abend die Presseberichte kritisch gegen und bringt sie mit der konkreten – bundesdeutschen und Berliner – Politik gegenüber Sinti und Roma in Verbindung.

Mit:
Isidora Randjelović (Sozialpädagogin, Verband für Interkulturelle Arbeit, Berlin/Brandenburg, aktiv in der IniRromnja)
Hajdi Barz (Empowerment-Trainerin, aktiv in der IniRromnja)

Moderation: Rana Göroğlu (Journalistin, Neue Deutsche Medienmacher e.V.)

Um Anmeldung wird gebeten: programm@august-bebel-institut.de

Categories

Comments