Runder Tisch interkultureller Journalismus Rhein-Main mit Staatsministerin Aydan Özoğuz am 19.1. in Frankfurt

05Jan2016

Runder Tisch interkultureller Journalismus Rhein-Main mit Staatsministerin Aydan Özoğuz am 19.1. in Frankfurt

Die Themen Flucht, Migration und Integration bewegen die Öffentlichkeit in Deutschland nach wie vor. Dem Runden Tisch Interkultureller Journalismus Rhein-Main ist es nun gelungen, für den kommenden Termin die für diese Fragen mitverantwortliche Berliner Staatsministerin Aydan Özoğuz für ein Gespräch zu gewinnen.

Der Runde Tisch lädt daher ein

am Dienstag, 19. Januar 2016, 13.30 Uhr

im Haus am Dom, Domplatz 3, 60311 Frankfurt

zu einem Gespräch mit Staatsministerin Aydan Özoğuz, der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration.

In einem Statement wird sie zunächst aktuelle Entwicklungen aus ihrem Arbeitsbereich vorstellen und mit uns diskutieren. Ab etwa 14:30 Uhr besteht die Möglichkeit für Exklusivinterviews. Die Interviewzeiten ergeben sich aus der Reihenfolge der Anmeldungen. Wie üblich sind Anmeldungen erwünscht an:

erhardbrunn@web.de.

Übrigens gehören die Neuen deutschen Medienmacher nun zu den Trägerorganisationen des Runden Tisches Interkultureller Journalismus Rhein-Main, der bislang unter dem Namen Runder Tisch deutsch-türkischer Journalisten firmierte, nun aber seinen Kreis über türkische Journalistinnen und Journalisten hinaus erweitert hat.

Einladung zum Runden Tisch (PDF)

Categories

Comments