Augenzwinkernd betrachtet: Was sind Gewerkschaften wert? Nürnberger Netzwerktreffen am 24. Januar

16Jan2018

Augenzwinkernd betrachtet: Was sind Gewerkschaften wert? Nürnberger Netzwerktreffen am 24. Januar

Das nächste Treffen des Nürnberger Netzwerks der Neuen deutschen Medienmacher*innen steht an. Am Mittwoch, den 24. Januar, wollen wir mit viel Humor uns dem Thema der Gewerkschaften im Medienbetrieb nähern.

Oft sind sie die erste Anlaufstelle bei Fragen wie “Mein Chef möchte, dass ich an meinen freien Tagen ein bisschen Online und Social Media mache. Soll ich das tun?” oder “Bin ich als Freiberufler vogelfrei?”. Klaus Schrage wird auf verspielte Art und Weise und mit seinem unnachahmlichen Wortwitz über die Bedeutung der Arbeitnehmerorganisationen “kabarettisieren”. Es gibt nämlich die Arbeitergewerkschaften und es gibt die Journalistenunion. Was ist eine Gewerkschaft aber eigentlich wert? Als Vorbereitung auf das Treffen könnt ihr jetzt schon ein humorvolles Quiz zu diesem Thema online machen unter: http://dju.verdi.de/rein/tarifquiz

Das Treffen findet am Mittwoch, den 24. Januar, ab 20 Uhr wie immer im Showroom in der Nordkurve in GOHO-Nürnberg (Rothenburger Straße 51a) statt.

Interessierte sind ganz herzlich eingeladen, für Getränke und Snacks ist gesorgt. Teilt den Hinweis auch gerne via Facebook und Twitter.

Und merkt euch auch schon die nächsten Netzwerktermine und -Themen bis August 2018 vor:

Mittwoch, 28. Februar ab 20 Uhr – Ideen sind herzlichst willkommen.

Mittwoch, 21 März ab 20 Uhr – Natalie Keller, Ella Schindler, Franziska Holzschuh – Frauen und der Journalismusbetrieb

Mittwoch, 25. April ab 20 Uhr – Ideen sind herzlichst willkommen.

Mittwoch, 30. Mai ab 20 Uhr – Ideen sind herzlichst willkommen.

Mittwoch, 20. Juni ab 20 Uhr – Natalie Keller – Russlanddeutsche in Medien und Literatur

Mittwoch, 01. August ab 20 Uhr – Biergarten – Ausklang der Saison

Categories

Comments